Preis
Von€60
Preis

Von€60

Jetzt Buchen
Frage?
Name*
Email*
Telefon*
Ihre Frage*
Paket Wählen
  • 3-sterne-hotelunterkunft
  • Unterkunft Im Höhlenhotel
Auf Wunschliste Speichern
7756

11

Ausflüge Side > Kappadokien Tour von Side

Kappadokien Tour von Side

Möchten Sie Kappadokien, diese einzigartigste Region der Türkei, mit ihrer atemberaubenden Landschaft und ihrer jahrhundertealten Geschichte besuchen und das von der Natur geschaffene Wunder mit Ihren eigenen Augen sehen? Ausflug nach Kappadokien Tour von Side ist etwas, das Ihre Träume wahr werden lässt.

Kappadokien ist ein einzigartiges Gebiet, das durch Vulkanausbrüche vor Millionen von Jahren entstanden ist. Sie werden erstaunt sein, all die in die Felsen gehauenen Städte mit einer großen Anzahl von Kirchen und Klöstern zu sehen. Während Ihrer atemberaubenden Reise werden Sie alte Städte, die eine lange Geschichte haben, und bezaubernde Täler besuchen. Beim Frühstück gleich zu Beginn der Reise haben Sie die Möglichkeit, die Aussicht auf die antike Stadt Akseki zu genießen. Danach besuchen Sie das spirituelle Zentrum der Türkei, die Stadt Konya, die berühmt ist für ihren Derwischorden, ein alter ritueller Orden.

In der kleinen Stadt Aksaray, die eines der wichtigsten Handelszentren entlang der Großen Seidenstraße war, besuchen Sie eine Karawanserei aus dem 13. Jahrhundert, in der Sie ein reichhaltiges und nahrhaftes Mittagessen einnehmen werden. In der Nähe von Aksaray erkunden Sie die Stadt Saratli, eine der größten und berühmtesten unterirdischen Städte Kappadokiens. Danach fahren Sie weiter zur antiken Stadt Avanos, dem ältesten Zentrum der Töpferei. Studieren Sie, wie die erfahrenen Töpfer ihre keramischen Meisterwerke herstellen.

Während des Ausflugs in das wunderschöne Devrent Tal haben Sie die Möglichkeit, die einzigartigen Felsen zu sehen, die vor Hunderten von Jahren von der Natur geschaffen wurden. Mit etwas Fantasie können Sie leicht in dem Felsen die Formationen verschiedener Tiere oder Menschen erkennen. Halten Sie diese erstaunlichen Fotos für Ihr Album fest. Interessant sind auch die sogenannten Pilzfelsen, die zwei oder sogar drei Kappen aufweisen. Weitere Highlights sind die berühmte Kirche von St. Simeon, der lokale Weinladen und die Tonwerkstätte im Tal von Pasabag.

Während der Fahrt zum Goreme Nationalpark haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die unendliche Gegend mit alten Felsenklöstern und Kirchen. Auf dem Rückweg nach Side besuchen Sie die sogenannten Drei Schönheiten. Das sind die größten und berühmtesten Pilzfelsen, ein wahrlich fantastisches Fotomotiv. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ein paar interessante Momente in einer Onyxstein- und Lederwarenwerkstatt zu verbringen.

Die aufregende Reise nach Kappadokien von Side aus wird die Erkundung dieser einzigartigen Landschaft sein. Sie werden nicht nur die faszinierende Umgebung und bezaubernde Täler zu sehen, sondern auch viel über die Geschichte des Osmanischen Reiches erfahren. Die überwältigenden Eindrücke dieser ungewöhnlichen Reise werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben!

Was kostet die Side Kappadokien Ausflug Preis 2024?

In 2024 kost een tour naar Cappadocië vanuit Side €60 per volwassene, €40 voor kinderen tussen 4-7 jaar oud, en kinderen onder de vier mogen gratis mee.

Stadtrundfahrt Erwachsene Kind
/mit 3-sterne-hotelunterkunft €60 €40
/mit Höhlenhotel-unterkunft €100 €60

Bitte beachten Sie, dass wir keine versteckten Kosten haben

Preis enthalten / Nicht enthalten

  • Abholung vom Hotel / zum Hotel
  • Professionelle Deutsche Führung
  • Komfortabler Bus (volle Klimaanlage)
  • 2x Frühstück
  • 1 x Abendessen (offenes Buffet)
  • Hotelunterkunft
  • Versicherung
  • Eintrittskarte
  • Höhlenhotel (+30 €)
  • Heißluftballonfahrt
  • Die Getränke
  • Mittagessen
📅 Tourtage: Jeden Montag, Donnerstag und Samstag, das ganze Jahr über
⏱️ Tourzeiten: 3:00 – 21:30 Uhr (am nächsten Tag)
✔️ Tour beinhaltet:  Side Hotels Transfer, Mittagessen, Führung, Eintrittskarten, alle Mahlzeiten
📌 Tour-Highlights:    Feenkamine, unterirdische Städte, Heißluftballonfahrten

Hier haben wir noch einen der besten Ausflüge in Side Turkei: Pamukkale Tour von Side. Probieren Sie es aus!

Kappadokien Tour von Side Ausflugsprogramm

Am frühen Morgen holt Sie ein Reisebus vom Hotel in Side ab. Damit beginnen Sie Ihre unglaubliche Tour nach Kappadokien, einer Region in der Türkei mit einer einzigartigen Landschaft. Am ersten Tag besuchen Sie die antike Stadt Konya, die für ihre religiöse Kultur berühmt ist. Danach die Stadt Aksaray, wo Sie einige Zeit in der unterirdischen Stadt Saratli verbringen werden. Das Mittagessen werden Sie in einer Karawanserei aus dem 13. Jahrhundert einnehmen.

In der antiken Stadt Avanos, dem Zentrum der Töpferei, werden Sie eine Werkstatt mit den schönsten Keramiken besuchen. Im Devrent Tal, das auch das Tal der Fantasie genannt wird, haben Sie die Möglichkeit, wunderschöne Fotos mit bizarren Felsformationen im Hintergrund zu machen. Ihr nächstes Ziel ist das alte Dorf Uchisar, das für seine Felsenburg berühmt ist, sowie das Pasabag Tal, in dem der einzigartige kappadokische Wein hergestellt wird. Die letzte Station an diesem Tag wird der Goreme Nationalpark sein.

Anschließend checken Sie im Hotel ein, wo Sie zu Abend essen und übernachten werden. Am zweiten Tag Ihrer Reise treten Sie nach dem Frühstück im Hotel die Rückreise an. Es gibt zwei Hauptziele, die Sie ansteuern werden: „Die drei Schönheiten“ genannten berühmtesten Felsenpilze, sowie eine Onyxstein- und Lederwerkstatt. Am Abend kommen Sie gegen 20 Uhr wieder in Side in Ihrem Hotel an. Eine ereignisreiche und beeindruckende zwei Tagestour geht damit zu Ende.

 Die Stadt Akseki (mit Frühstück)

Gleich zu Beginn der Tour werden Sie in der antiken Stadt Akseki halt machen, um zu frühstücken. Die Stadt Akseki wurde in der Antike von Persern, Griechen, Römern und Byzantinern bewohnt und wurde nach der Besiedlung durch die Türken ein Teil des Osmanischen Reiches. Sie können Ihr Frühstück entweder aus dem Hotel mitnehmen und es verzehren, während Sie die Aussicht auf die antike Stadt genießen. Oder Sie ziehen es vor, in einem örtlichen Restaurant zu frühstücken.

Die Stadt Konya

Konya ist eine antike Stadt mit einer mehr als 9500 Jahre alten Geschichte, die von der Zeit der Hethiter und des Römischen Reiches bis in die heutige Zeit reicht. Sie wird als das geistige Zentrum der Türkei betrachtet. Hier lebte der berühmte persische Dichter, Mystiker und Anhänger der Sufismus Religion –  Muhammad Mustafa Jalal ad-Din-Rumi.

Er war der Begründer des Sufi Klosters und des Ordens der Derwische sowie der Tanzzeremonie des Wirbelnden Derwisches, auch Sema genannt, die Musik, Tanz und Gebet umfasst. Im Jahr 1925, während der Herrschaft von Atatürk, wurden die Sufi Orden aufgelöst und das Rumi Kloster in ein Museum umgewandelt. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Pause einzulegen, um einen Spaziergang in die Nachbarschaft der großen historischen Stadt zu machen. Es warten hervorragende und unvergessliche Fotomotive auf Sie.

Die Stadt Aksaray (mit Mittagessen)

Aksaray ist eine kleine antike Stadt mit einer Bevölkerung von 170 tausend Menschen. Sie war ursprünglich eine römische Stadt, wurde 1071 von den seldschukischen Türken erobert und 1570 dem Osmanischen Reich einverleibt. Die Stadt liegt an der Großen Seidenstraße und war eines der wichtigsten Handelszentren. Eine der beliebtesten unterirdischen Städte Kappadokiens, die Stadt Saratli, liegt in der Nähe der Stadt Aksaray. Die Stadt besteht aus 5 riesigen Anlagen, die durch Gänge und Tunnel miteinander verbunden sind. Das Erstaunliche an diesen Räumen ist, dass riesige runde Steine als Türen dienen, was bis heute immer noch viele Fragen aufwirft.

In den Räumen der unterirdischen Stadt gibt es alles, was der Mensch zum Leben braucht. Zum Beispiel Küchen, Scheunen, Wohnräume und vieles mehr. Während Ihres Aufenthalts in der Stadt Aksaray haben Sie die Möglichkeit, die Karawanserei zu besichtigen, die im 13. Jahrhundert vom Seldschuken Reich aus Vulkangestein gebaut wurde. Die Karawanserei ist ein typisches altes Gasthaus für die Händler, die mit ihren Karawanen auf der Großen Seidenstraße unterwegs waren. Sie werden sich wie ein Reisender auf der alten Handelsstraße fühlen, der nach einem anstrengenden Tag die Möglichkeit hatte, eine Pause einzulegen. Sie werden ein köstliches und nahrhaftes Mittagessen zu sich nehmen, das aus kappadokischen Nationalgerichten besteht.

Die Stadt Avanos

Auf der Weiterfahrt halten Sie an der antiken Stadt Avanos. Sie wird auch die Stadt der Töpfer genannt.    Die Menschen begannen vor vielen Jahrtausenden, zur Zeit der Hethiter, den Ton zu verarbeiten. Dieser stammt aus dem längsten Fluss der Türkei, dem 800 km langen Kizilirmak, der durch die Stadt Avanos fließt.

Einheimische Töpfer verarbeiten den Ton und stellen wahrhaft wunderbare keramische Meisterwerke her. Diese sind nicht nur in der ganzen Türkei, sondern auch in vielen anderen Ländern berühmt. Heutzutage gilt die Stadt als das Zentrum der Töpferei in der Türkei. Sie haben die Gelegenheit, in einer der Keramikwerkstätten vorbeizuschauen, wo Sie den Arbeitsprozess der erfahrenen Töpfer beobachten und die herrlichen handgefertigten Töpferwaren bewundern können.

Das Devrent Tal

Während der Tour werden Sie auch das Devrent Tal besuchen, das auch das Tal der magischen Kreaturen genannt wird. Dieses Tal ist eines der atemberaubendsten Täler in Kappadokien. Obwohl es nie bewohnt war, verblüfft es durch seine einzigartigen Formen. Seit Tausenden von Jahren hat die Natur selbst diese bizarren Felsformationen mit der unzähligen Vielfalt an Formen geschaffen.

Sie werden mit etwas Fantasie die Formen betrachten, die Menschen oder Tieren ähneln. In den Felsen können Sie zum Beispiel die Form eines Kamels, eines Hühnchens oder eines süßen sich küssenden Taubenpaares erkennen. Feldherren wie Napoleon und sogar die Jungfrau Maria mit dem Baby im Arm lassen sich erkennen. Das Tal ist gesegnet mit den schönsten Landschaften, so dass Sie die einmalige Gelegenheit haben, erstaunliche unvergessliche Bilder zu machen.

Die Siedlung Uchisar

Uchisar ist die interessanteste antike Siedlung in Kappadokien und liegt 1400 Meter über dem Meeresspiegel. Sie hat noch immer ihr nationales Flair und ihre Ursprünglichkeit bewahrt. In der Mitte der Siedlung befindet sich ein 60 Meter hoher Felsen, der bereits in hethitischer Zeit als Festung genutzt wurde. Der Felsen ist voll von verschiedenen Tunneln und Räumen, und im 15. Jahrhundert lebten hier mehr als 3000 Menschen. Von der Spitze der Festung aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf Kappadokien. Interessant ist Uchisar auch wegen der für diese Gegend typischen kegelförmigen Taubenhäusern, die direkt in den Tuffstein gehauen wurden.

Das Pasabag Tal

Pasabag ist ein Tal, das aufgrund seiner Landschaft einzigartig ist. Aus dem Türkischen übersetzt  bedeutet Pasabag „der Weinberg des Paschas“, wobei Pascha ein militärischer Rang ist, ähnlich dem eines Generals. In dem Tal gibt es eine große Anzahl von Weinbergen, aus denen der einzigartige kappadokische Wein gewonnen wird.

Hier, wie auch in vielen anderen Tälern Kappadokiens, findet man lustig geformte, einzigartige Tuffsteinfelsen mit pilzkopfähnlichen Kappen. Das Pasabag Tal ist jedoch einzigartig für seine Pilzfelsen, die 2 oder sogar drei Kappen haben. Das Tal wird auch das Tal der Mönche genannt, da sich hier eine der berühmten Kirchen, die St.-Simeon-Kirche, in einem der Pilzfelsen mit drei Kappen befindet. Hier werden Sie die ganze Schönheit dieser ungewöhnlichen Landschaft sehen und einzigartige Fotos machen können. Sie werden auch in der örtlichen Weinhandlung und Tonwerkstatt anhalten, wo Sie die Möglichkeit haben, den lokalen Wein oder eine Töpferware zu kaufen.

Der Goreme Nationalpark

Das letzte Ziel des ersten Tages Ihrer aufregenden Tour ist der Goreme Nationalpark. Der Park ist ein Freilichtmuseum, das sich über eine Fläche von 300 km² erstreckt. Sie werden erstaunt sein über die vielen Felsformationen, Höhlenkirchen und Klöster, die sich auf dem riesigen Gebiet des Nationalparkes befinden. Seit 1985 steht der Goreme-Nationalpark auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Nach dem Besuch des Parks checken Sie in einem lokalen Hotel ein, essen zu Abend und übernachten dort.

Die drei Schönheiten

Am zweiten Tag Ihrer aufregenden Tour setzen Sie nach einem Frühstück im Hotel Ihre Reise zurück nach Side fort. Auf dem Rückweg halten Sie an den berühmten Drei Schönheiten, drei Pilzen aus Tuffstein, die am Eingang der Stadt Urgup, einem der größten Touristenzentren Kappadokiens, stehen. Sie werden die Gelegenheit haben, sie nicht nur aus erster Hand zu sehen, sondern auch einzigartige Fotos mit den Drei Schönheiten im Hintergrund zu machen.

Aber wenn Sie die Option Heißluftballonfahrt hinzufügen, beginnt Ihr Tag viel früher. Kurz vor Sonnenaufgang werden Sie zum Abfahrtspunkt des Ballons gebracht. Der Pilot füllt den Ballon mit heißer Luft. Und dann spüren Sie den Zauber. Im Morgengrauen schweben Sie dann über eine unbeschreibliche Landschaft. Danah kehren Sie nach dem Hotel zurück und genişsen dört den Fruhstuk.Und dann werden Sie glücklich und zufrieden der Gruppe beitreten. Erleben Sie Kappadokien Tour von Side!

Häufig gestellte Fragen

Side Kappadokien preis 2024

Erwachsene: 60 Euro

Kinder von 4 bis 7 Jahren: 40 Euro

Kinder unter 3 Jahren: kostenlos

Wann beginnt die Kappadokien Tour von Side?

• Die Kappadokien Tour von Side Tour beginnt jeden Montag, Donnerstag und Samstag um 06:00 Uhr.

• Und endet am nächsten Tag um 18:30 Uhr.

• Die Dauer dieser Tour beträgt 2 Tage.

Wo kann man die Kappadokien Tour von Side buchen?

• Sie können Side Kappadokien Tour online buchen.